„Aquaculture-capture fisheries nexus under Covid-19: impacts, diversity, and social-ecological resilience“ lautet der Titel einer Publikation von Aisa O. Manlosa, Anna-Katharina Hornidge & Achim Schlüter des Projekts „food for future“ des ZMT. Die Studie verweist auf eine Vielzahl von Bewältigungsstrategien während der Pandemie. Sie deckt die Bedeutung der sozialen Unterstützung in Form von Nahrungsmittelhilfe, finanzieller Unterstützung und institutioneller Unterstützung für den Lebensunterhalt auf: https://doi.org/10.1007/s40152-021-00213-6